JRC NRD-92                             Zurück

         Technische Daten:

         Empfangsbereich von 90 kHz bis 29,9999 MHz
         Doppelsuper: 70,455 MHz, 455 kHz
         Betriebsarten: AM, USB, CW, FSK, FAX
         Bandbreiten und Filtertypen: 6 kHz ( CLF-D6S ), 3,0 kHz ( YF455EB ), 0,5 kHz ( YB455DQ ).
         Regelbaren BFO: +/- 2 kHz
         Anzeige der BFO Frequenz über 3 stellige grüne LED Anzeige
         Regelbare Feinabstimmung: +/- 120 Hz
         Anzeige der Feinabstimmung über 3 stellige grüne LED Anzeige
         Frequenzanzeige über 7 rote LEDs
         Ablesegenauigkeit 10 Hz
         Dimmbares Display
         Abstimmschritt: 10 Hz bei Empfangsfrequenz
         Abstimmschritt: 10 Hz bei BFO Frequenz
         Die Geschwindigkeit bei den UP/DOWN Tastern liegt bei 125 kHz pro Sekunde
         AGC mit verschiedenen Regelzeiten oder Manuell einstellbar
         Schaltbares Dämpfungsglied: 20 db
         Mitlaufenden Preselektor Bereiche: 0,09-0,4 MHz, 0,4-1,6 Mhz, 1,6MHz-2,6 MHz, 2,6-4,2 MHz, 4,2-6,9 MHz, 6,9-11,3 MHz, 11,3- 18,4 MHz, 18,4-30 MHz.
         Schaltbaren Noisblanker
         Schaltbarer Mittelwellenbedämpfer ( 525 kHz bis 1605 kHz )
         Kopfhöreranschluß über 6,3 mm Klinke
         Line Ausgang 600 Ohm 0 db, zum Anschluß des FAX Gerätes
         Spannungsversorgung: AC 100/110/200/220 V    DC 24 V
         Stromverbrauch: AC 70 Watt, DC 50 Watt
         Abmessungen: BHT 480 x 149 x 294 mm
         Lieferbares Zubehör: NVA-92 ( 600 Ohm 1 Watt ) Lautsprecher, ST-3 ( 600 Ohm ) Kopfhörer
         Gewicht: 10,5 kg
         Besonderheit: Das Gerät wurde auf LSB umgebaut ( Die FAX Taste schaltet aufLSB um ).
         Baujahr:  11.1982
         Kaufpreis: ca. 4000$


         Ansicht: Front


         Ansicht: Front mit neuen LEDs


            Ansicht: Front mit neuen LEDs

            Ansicht: Hinten

            Ansicht: Oben

            Ansicht: Unten

            Zubehör: Original Lautsprecher NVA-92

            CFL-176 ( Preselector )
 

            CAF-182 = HF-Verstärker


 
            CFH-32 = ZF-Filter Platine

            CAE-140 = ZF und NF Verstärker

            CGA-76 = PLL Loop 1

            CGD-65A = PLL Loop 2

            CGA-78 = PLL Loop 3 und BFO

            CDC-245 = CPU Platine

            Netzteil